Samstag, 1. Juli 2006

Uruguay - Deutschland in 3 Tagen




Ich bin begeistert! Am Sonntag habe ich in
Uruguay Wolle bestellt und gestern kam schon das hier:


Die Wolle ist der Wahnsinn. Total weich und die Farben sind toll. Leider "dufteten" sie noch etwas stark nach Essig. Deshalb mussten sie noch bis heute auf den Balkon.








Das hier ist Martines Teil:












Hier sind Sabines und meine Stränge zu sehen. (Sabines von rechts bis lila)








Was ich total klasse fand, dass man auf der Dhl Homepage verfolgen kann wo das Päckchen gerade lang gondelt. Warum das von Spanien erst nach Brüssel und dann nach Frankfurt geflogen ist, wundert mich aber doch. Posted by Picasa

Kommentare:

Garnprinzessin hat gesagt…

Wow! Schöne Farben! *jauchz*

Sag mal, darf ich mal neugierig nach den Portokosten aus Uruguay fragen?

Es grüßt die

Garnprinzessin

Garnprinzessin hat gesagt…

Huch, die Antwort kam aber fix! Unglaublich, da draußen scheint sich ja wirklich eine große (und ich meine GROSSE) Uruguay-Fangemeinde gebildet zu haben... *staun* Sobald ich mich mal durch das erste Lace-Pattern gekämpft habe (ich schleiche immer noch drumherum und traue mich nicht so recht -> sooo dünne Fäden und es sieht so irre kompliziert aus...), werde ich mal weiter sehen... Aber danke für die Antwort!

madame alpaga hat gesagt…

yummie, die Wolle sieht ja so schon klasse aus! Die anderen Farben würde ich gleich mit dazunehmen! Ich dachte auch, die fliegt von Madrid gleich hierher? Aber dass sie meine Heimat gezeigt bekommt, ist auch in Ordnung (die sie erst verstrickt wieder besuchen wird)!

Bis zur frohen Übergabe!

Martine