Sonntag, 3. Januar 2010

Frohes neues Jahr!

Ich wünsche Euch allen ein frohes neues Jahr 2010. Seit Ihr auch schon so gespannt was das Jahr wohl bringt?

Schon ist die freie (Weihnachts-)Zeit schon wieder vorbei. Schade, denn schön wars :)
Dieses Jahr haben wir zum ersten Mal keine Familienralley eingelegt, sondern alle zu uns eingeladen. Hat super funktioniert. Ein bisschen bammel hatte ich vor dem Kochen, aber ich hatte ein paar super Rezepte aus dem Netz und dann war doch alles einfacher als gedacht.

Viel geschafft hab in den Tagen vor Weihnachten. Christoph hat ganz viel mit Fynn gespielt und so konnte ich noch werkeln. 4 Fotokalender, 4 Minibooks und ein Paar Handschuhe hab ich geschafft. Und alle Geschenke sind, glaub ich, auch gut angekommen. Nach Weihnachten wurd es dann wieder ruhiger und ein bisschen arbeit gab es auch. Immerhin ist eine Hausarbeit fertig, der Praktikumsbericht und die andere Hausarbeit sind angefangen.

Eine Premiere hatten wir gestern, wir waren mit Fynn schwimmen. Es hat riesig Spaß gemacht! Der kleine Mann schaute zuerst nicht so begeistert als er das Wasser sah, aber so lange er bei einem von uns auf dem Arm war wars ok. Nach 20 Min. haben wir den Mini warm verpackt mit auf eine Liege genommen und sind abwechselnd geschwommen. Dabei hat Fynn aufmerksam alles angeschaut. Das hat mich doch überrascht, so spannend hatte ich mir das Schwimmen nicht vorgestellt.

Heute sind wir es dann deutlich ruhiger angegangen. Zu Weihnachten hat Fynn einen Hochstuhl bekommen und den haben wir aufgebaut. Noch können wir ihn nicht nutzen, aber viel fehlt nicht mehr bis Fynn sitzt, dann steht der Stuhl bereit. (Aber ein bisschen probesitzen durfte er)

Ein bisschen Strickcontent gibts heute doch noch. Nachts zum Kinderzimmer tapern gibt verdammt kalte Füße, also hab ich eben noch die Anleitung für die "French Press Felted Slippers" gekauft und gleich gehts los. Mit NS 5 hoffe ich schnell warme Füße zu bekommen.
Die Bilder der Projekte auf Ravelry schauen dem Anleitungsbild doch ähnlich, deswegen hoffe ich das hinzubekommen. Die Ravelryprojekte sind da ein ziemlich guter Indikator für die Anleitung. Einige Anleitungen hab ich schon mit einem wunderschönen Bild gesehen, aber die Projekte waren dann nicht so toll. Probleme in der Anleitung fallen dann so deutlich schneller auf :)

1 Kommentar:

Cecie hat gesagt…

süsses kind, aber wegen dem komischen gewächs da in der gesichtsmitte würde ich mal nen arzt befragen! *duck* ;o)

ich kann mich gar nicht erinnern, wann ich das letzte mal gestrickt hab... es wird besser, irgendwann, ich weiss!