Mittwoch, 11. Juni 2008

Ribbeln oder nicht ribbeln? Das ist hier die Frage

Im Moment überlege ich doch bei 2 Teilen sehr scharf, ob ich sie nicht ribbel:

Kandidat 1:




Leider ist das Stricken viel schwieriger als ich gedacht hab :( So viele Farbwechsel sind echt nicht mein Ding! Und hebt man das ganz hoch erinnert es doch mehr an ein Mobile.Hat jemand einen Tipp?Was mich noch zögern lässt sind die Spinnmonate die ich da hinein gesteckt hab. Ich hab so lange daran gearbeitet und jetzt lasse ich mich durchs stricken unterkriegen?


Kandidat 2:




Mir gefällt das Top richtig gut. Und es nun mein 2.Versuch es zu stricken, ABER ich mag eigentlich keine Tops ohne Arm :( Jetzt überlege ich ob die Wolle nicht in Alita Shell besser zur Geltung kommen würde.


Was meint Ihr?


Daumen hoch oder runter?

Kommentare:

nadelgeklapper hat gesagt…

Hallo Lena,
bei der Tasche würde ich mich durchbeißen, die Tunic würde ich ribbeln. Ich hab das Alita Shell gestrickt und trage es gern und oft.
LG
Britta

Kady hat gesagt…

Da bin ich ja beruhigt, wieso sollte es dir besser gehen als mir ;o)
Also ich könnte mich da auch schlecht entscheiden... Du hast ja die tolle Wolle gesponnen und die Tasche sieht auch suuuper aus, finde ich. Allerdings wenn du bei dem Top schon sagst, dass du sowieso keine Tops ohne Arme magst, dann lass es lieber gleich bleiben. Sonst hast du nur was im Schrank, das du nie anziehst. Und davon haben wir doch alle genug, oder ;o)

LG, Katrin