Donnerstag, 29. September 2011

Teekannenuntersetzer

Hach! Das trifft es ziemlich genau. Mir gefällt der Untersetzer richtig gut und die Größe passt zu meiner Kanne sehr gut. Gefilzt hat die Wolle einfach prima. Ein Projekt das richtig gut lief und Spaß gemacht hat. (Der einzige Wehmutstrofen war das Taschentuch das beim Filzen mit in der Maschine gelandet war -.-')

Kommentare:

Lunacy hat gesagt…

Schön geworden. Hast du den fehlenden Bobbel noch eingesetzt?
LG
Anja

Willow hat gesagt…

Ein super Teilchen! Ich bin da jetzt nicht so im Thema ob die Anleitung auch ein filzen vorsah, wenn nicht hattest du eine grossartige Idee.

So hat das gute Stück echt "gewonnen". Super1

Viele Grüße
Willow

Nala verstrickt hat gesagt…

Ja, ich hab bis zum fehlenden Bobbel zurück geribbelt. Drei Kreuze das ich das nicht erst 2 Reihen später gemerkt hab ;)

Das Filzen gehörte zur Anleitung. Alles andere wäre auch deutlich zu lappig gewesen. So hat der Untersetzer richtig Stand und ist wirklich dicht, wenn man ein paar Tropfen Tee daneben gehen.