Samstag, 17. November 2007

Ja, nun bin ich schon einge Wochen im Hauptstudium. Und was soll ich sagen? Es ist nicht wirklich anders. Es ist immer noch voll. (Ich hab nun verstanden warum Pädagogik gerne als Kuschelbereich betitelt wird) Glaubt ihr nicht? Den ersten Tag hab ich mal in Bilder festgehalten:

Mal ein Blick in Richtung Sitzreihen. Was auffällt sind die Studenten vor den Sitzreihen. Aber hey! Immerhin können die Leute die Beine ausstrecken. Im Gang war das schon schwieriger, wie ihr unten seht. Der Weg zu Ausgang:


Das Podium gehört dem Dozenten? Nein, dieser Dozent war nicht allein ;) Auch hier ein wenig gedränge. (Das Blaue oben links in der Ecke ist er)
Wem das zu eng war, der schaue bitte jetzt weg denn es geht zum nächsten Seminar. So sah es auf dem Gang vor dem Raum aus:
Nein, drinnen war wirklich kein Platz mehr. Nichts geht mehr.
Aber man konnte den Dozenten erahnen er stand auf einem Tisch):

Mich stört bei dieser Situation nicht ganz das die Räume so überlaufen sind. Es geht mir viel mehr um die Studiengebühren. Dafür wird bezahlt?
Was aus den Seminaren geworden ist? Das obere läuft im Moment in einem Hörsaal ab. Wir sind dort 270 Studierende, für Seminare sind eigendlich Zahlen um die 50 Studierende vorgesehen. Diskusionen mit 270 Leuten sind echt nicht einfach zu händeln. Hut ab vor den Leuten die da noch ein Referat halten. Unten wurde auch in einen größeren Raum gewechselt und probiert mit der Situation klarzu kommen, aber leider ist eine konstruktive Arbeitsathmosphäre etwas anderes.

Kommentare:

knittink hat gesagt…

Wie krass ist das denn?!?
Ob sich das mit dem Fortschreiten des Semesters wohl noch etwas lichtet?
Respekt, dass du dir das so diszipliniert antust.
LG
Andrea

Knittaxa hat gesagt…

Das ist ja wohl nicht wahr, oder? Du hast Recht, dafür auch noch Studiengebühren bezahlen?? Da kann man sein Wissen wohl besser aus Büchern beziehen.

Kopfschüttelnde Grüße
Knittaxa

Claudia S. hat gesagt…

*seufz* erleichternd und erschreckend zugleich, dass es an anderen Unis auch so läuft...trotz horrender Studiengebühren. *grml*

Wünsch noch gutes Durchhalten!
Grüße,
Claudia